Neue Seite fertiggestellt: „Arbeit mit Zielvereinbarungen“

Eine neue Seite ist seit heute online: „Arbeit mit Zielvereinbarungen„. Dort stelle ich vor, wie Schülerinnen und Schüler auch beim Sozialen Lernen „mit ins Boot geholt“ werden können und so Verantwortung für ihr eigenes Verhalten zu übernehmen lernen.

Die Arbeit mit Zielvereinbarungen ist eine Möglichkeit, die Aufmerksamkeit eines Schülers bewusst auf das Verfolgen eines gemeinsam vereinbarten Ziels zu richten. Der Vorteil liegt auf der Hand: Indem der Schüler beim Aussuchen des Ziels, beim Anlegen der Messlatte und beim Überprüfen der Zielerreichung verantwortlich beteiligt wird, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das gewünschte Ziel erreicht wird, enorm.

Prinzipiell eignet sich nahezu jedes (realistische!) Ziel für eine Zielvereinbarung. Im Bereich Soziales Lernen empfiehlt sich das Arbeiten mit Zielvereinbarungen besonders. Sie ergänzen die Arbeit mit den Kompetenzrastern hervorragend.

weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, Unterricht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.