Unterrichtseinheit* „Vorgänge beschreiben“

*in Bayern sagt man: „Unterrichtssequenz“

Hauptschule, Klasse 5

Die Vorgangsbeschreibung ist eines der Pflichtaufsatzthemen im 5. Schuljahr. Für Hauptschüler ist es oft schwierig, zusammenhängende Texte so zu verfassen, dass sie für andere verständlich sind. In dieser Unterrichtseinheit wird durch den schülerorientierten Einstieg zunächst ein Problembewusstsein bei der Schülern erreicht, das ermöglicht, dass die Kinder selbstständig Kriterien für eine gelungene Anleitung herausfinden und diese dann zielgerichtet in ihren eigenen Texten umsetzen.

Material zur Ansicht finden Sie jeweils in der 1. Spalte der Tabelle. Wenn Sie Interesse an den Materialien haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Ich gebe sie gern (kostenlos) weiter!

Der Höhepunkt der Einheit: Herstellung von Dave's Chocolate Crispies

Der Höhepunkt der Einheit: Herstellung von Dave's Chocolate Crispies

Die Unterrichtseinheit in der Übersicht:

Stunden/ Material

Thema Intentionen

2

M1_ Erklärungen Spiele Einstiegsstunde

Gruppenarbeit in zwei verschiedenen Räumen:
je 3 Gruppen bekommen ein Spiel erklärt, müssen es basteln und spielen und dazu eine Anleitung verfassen, anschließend werden die Anleitungen den jeweils anderen Gruppen gegeben, die das Spiel dann anhand der Anleitungen basteln und spielen müssen

Reflexion im Plenum: Was hat uns bei den Anleitungen geholfen, es richtig zu machen – was gab es für Probleme?

Motivation schaffen: Die Schüler sollen erkennen, dass Anleitungen schreiben nicht trivial ist. Sie sollen erfahren, was Schwierigkeiten bereiten kann und daraus selbstständig Schlüsse ziehen können.

½

Erarbeitung und Hefteintrag:
So versteht jeder deine Anleitung
Systematisierung der Erkenntnisse des Vortages

2

M2 Musteranleitung Geldzielwurf

M3 AB Geldzielwerfen

Geldzielwerfen: Basteln des Spiels und Schreiben einer Anleitung nach den erarbeiteten Kriterien in Dreier- und Zweiergruppen Anwendung des Gelernten beim Schreiben – 1. Übung; Austausch in der Kleingruppe,
gemeinsames Ringen um gute Formulierungen

1

Besprechung von vier ausgewählten Anleitungen zum Geldzielwerfen im Stuhlkreis Anwendung des Gelernten in der Besprechung – Gelungenes und nicht Gelungenes erkennen und Verbesserungsvorschläge machen; häufige Schwachstellen benennen

M4 AB Satzanfänge üben

Erarbeitung: Abwechslungsreiche Satzanfänge; Hefteintrag
Übung (Einzelarbeit): Anleitung umschreiben
Aufgreifen der Erkenntnisse vom Vortag, Schüler bekommen Formulierungen „an die Hand“, – 2. Übung

2

Anleitung verfassen (in Einzelarbeit): Gipsabdruck Hand (nach Bildern); Anleitung wurde später von mir mit Überarbeitungshinweisen versehen 3. Übung: Anwendung alles Gelernten

Überarbeitung der Anleitung „Gipsabdruck Hand“ nach den Überarbeitungshinweisen (in Einzelarbeit) individuelle Schwächen überarbeiten; selbstständig den eigenen Text verbessern können; beim Überarbeiten den Blick für mögliche Schwachstellen schärfen

im Wochenplan, ca. 2 Stunden

M6 AB Ganze Sätze bitte!

M7 AB Hier stimmt was nicht

2 Wochenplanaufgaben: – „Ganze Sätze bitte!“ (Stichwörter in ganze Sätze umwandeln)- „Hier stimmt was nicht“ (ungenaue Formulierungen und Fehlendes in einer Anleitung entdecken und Überarbeitungshinweise geben) 4. und 5. Übung: Aufgreifen von Schwierigkeiten, die in den Schülertexten häufig auftraten;  Üben, vollständige Sätze zu formulieren; den Blick für mögliche Schwachstellen schärfen; genau formulieren lernen

2

Herstellung von „Dave’s chocolate crispies“ (Gruppenarbeit; (bebilderte engl. Anleitung im Englischbuch New Highlight 1, Hauptschule Bayern, S. 61) und Schreiben einer Anleitung (Einzelarbeit) 6. Übung: Anleitung schreiben und dabei alles Gelernte berücksichtigen

1

Allerweltswörter „tun“ und „machen“ durch treffendere Ausdrücke ersetzen (Übung) Aufgreifen einer Schwierigkeit aus den Schülertexten, Wortschatzerweiterung

2

Schreibkonferenz (Dreiergruppen) zu den Anleitungen von „Dave’s chocolate crispies“ sich gegenseitig Tipps geben; von den Kenntnissen der Mitschüler profitieren; Erkennen, was man für die Probe noch lernen sollte

2

M8 Lerntheke

Lerntheke zu verschiedenen Übungsschwerpunkten (z. B. ganze Sätze, genau formulieren, Satzanfänge, Punkte setzen, Rechtschreibung…; ergeben sich z. T. aus Schreibkonferenz!); Schüler wählen selbst aus, was sie noch üben möchten eigenverantwortlich Übungen auswählen, um sich auf die Probe vorzubereiten

2

Material auf Anfrage erhältlich, da auch Schüler diese Seite sehen können

nach oben

Klassenarbeit (in Bayern: „Probe“): Anleitung schreiben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.