Arbeit mit Kompetenzrastern

Damit Lernen nachhaltig wird, müssen die Schüler/innen mit ins Boot geholt werden.

Wer weiß, was er kann und was noch nicht, und wer dazulernen will, der lernt mit Sinn und Verstand und nimmt die Lerninhalte dauerhaft(er) auf. Die Arbeit mit Kompetenzrastern oder –übersichten kann ein Weg sein, dies zu erreichen.

weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Arbeit mit Kompetenzrastern

Erste Einblicke in die Anthologie „Zeilenumbruch“

Die Veröffentlichung der eBook-Anthologie „Zeilenumbruch“ mit 11 Geschichten über 11 Nachrichten, die ein Leben für immer veränderten (darunter meine Kurzgeschichte „Über den Berg“), rückt näher. Seit dem 25.10.2011 gibt es bei facebook eine auch für Nichtmitglieder einsehbare Homepage zu der Anthologie, auf der nach und nach alle Autor/innen und alle Geschichten (als Kurztext) vorgestellt werden. Hier geht’s zu der Seite. Auch der „Klappentext“ und das Cover (in größerer Auflösung als hier) der Anthologie sind dort schon vorab zu sehen. Über viele Gefällt-mir-Klicks freuen sich alle 11 Autoren.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten, Schreiben: Romane und Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Erste Einblicke in die Anthologie „Zeilenumbruch“

Unterrichtseinheit „Vorgänge beschreiben“

Die Vorgangsbeschreibung ist eines der Pflichtaufsatzthemen im 5. Schuljahr. Für Hauptschüler ist es oft schwierig, zusammenhängende Texte so zu verfassen, dass sie für andere verständlich sind. In dieser Unterrichtseinheit wird durch den schülerorientierten Einstieg zunächst ein Problembewusstsein bei der Schülern erreicht, das ermöglicht, dass die Kinder selbstständig Kriterien für eine gelungene Anleitung herausfinden und diese dann zielgerichtet in ihren eigenen Texten umsetzen.

weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unterrichtseinheit „Vorgänge beschreiben“

„Lebendig erzählen“ – Hauptschüler/innen schreiben spannende Geschichten

Kindern – besonders Hauptschülern – das zusammenhängende und lebendige Erzählen beizubringen, ist ein nicht ganz einfaches Unterfangen. Nicht wenige Lehrkräfte scheuen sich davor und verzichten ganz darauf.

Auf der Unterseite „Unterrichtseinheit ‚Lebendiges Erzählen'“ stelle ich eine Möglichkeit vor, wie auch Hauptschüler/innen das Schreiben von lebendigen (und zusammenhängenden) Texten lernen können. Lehrkraft und Schüler/innen begeben sich dabei gemeinsam auf eine spannende Reise …

weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Lebendig erzählen“ – Hauptschüler/innen schreiben spannende Geschichten

Arbeit mit der Wörterklinik

Die Wörterklinik wurde ursprünglich von Beate Leßmann für den Rechtschreibunterricht in der Grundschule entwickelt. Ich habe ihre Ideen aufgegriffen und für die Sekundarstufe weiterentwickelt. Regelmäßig benutzt, hilft dieses „Krankenhaus für Fehlerwörter“ den Kindern dabei, Rechtschreinstrategien zu verinnerlichen. Die Unterseite „Wörterklinik“ vermittelt einen Einblick in das Konzept.

weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten, Unterricht, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Arbeit mit der Wörterklinik

„Hochbegabte Kinder in der Grundschule“ wieder erhältlich.

Das zwischenzeitlich vergriffene Fachbuch „Hochbegabte Kinder in der Grundschule. Erkennen – Verstehen – Im Unterricht berücksichtigen.„, das 2001 unter meinem Geburtsnamen Sabine Schulte zu Berge im LIT-Verlag erschienen ist, ist nun wieder erhältlich, zum Beispiel über amazon.de marketplace. Das freut mich sehr, denn ich habe über meine „alte“ Seite sszb.de immer mal wieder Anfragen von Interessierten erhalten, die ich in den letzten Monaten stets enttäuschen musste. Übrigens eignet sich das Buch nicht nur für Lehrkräfte mit hochbegabten Schülern in der Klasse, sondern es bereichert alle Lehrerinnen und Lehrer, die heterogenen Lerngruppen (und sind das nicht alle Lerngruppen?) mit Hilfe offener Unterrichtsformen besser gerecht werden wollen.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten, Unterricht, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Hochbegabte Kinder in der Grundschule“ wieder erhältlich.

Hochbegabte Kinder in der Grundschule. Erkennen – Verstehen – Im Unterricht berücksichtigen.

Dieses Buch, welches im Jahr 2001 unter meinem Geburtstamen Sabine Schulte zu Berge im LIT-Verlag erschienen ist, richtet sich vor allem an Grundschullehrkräfte und an Eltern. Im Blickfeld stehen Kinder, die unter den Bedingungen in der Schule leiden, weil sie mehr leisten können und sich auch oft »anders« fühlen als ihre Mitschüler. Das Buch zeigt auf, wie wichtig es ist, sich auch dieser Schüler anzunehmen, und stellt anhand vieler Anregungen »aus der Praxis« Möglichkeiten der Umsetzung z. B. im Rahmen von Differenzierungsmaßnahmen und Elementen Offenen Unterrichts vor.

Das Thema Überspringen wird ebenso umfassend erörtert wie die Frage nach einem »begabungsfreundlichen Klima«, von dem letztlich alle Schüler profitieren.

weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterricht, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hochbegabte Kinder in der Grundschule. Erkennen – Verstehen – Im Unterricht berücksichtigen.

Neue Kurzgeschichte online bei neobooks

Nach langer beruflich bedingter Schreib- und Rezensierpause habe ich anlässlich einer Wettbewerbsausschreibung eine neue Kurzgeschichte geschrieben und gestern Nacht bei neobooks.com veröffentlicht. Den bereits in den ersten 17 Stunden eingetroffenen sechs Rezensionen nach zu urteilen, kommt sie sehr gut bei den Lesern an. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten, Schreiben: Romane und Geschichten, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Neue Kurzgeschichte online bei neobooks

Kurzgeschichte „Über den Berg“ erscheint in Anthologie

Meine Kurzgeschichte „Über den Berg“, die ich im Juni 2011 für den neobooks-Kurzgeschichtenwettbewerb zum Tag des Schreibens geschrieben habe, erscheint Ende des Jahres in einer Anthologie als eBook.

Die Kurzgeschichte handelt von Sascha, der seit drei Jahren querschnittsgelähmt ist und alle Brücken zu ehemaligen Freunden abgebrochen hat. Dann erhält er eine Nachricht von Markus …

weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten, Schreiben: Romane und Geschichten, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kurzgeschichte „Über den Berg“ erscheint in Anthologie

Romanprojekt „Zu dünnes Eis“

“Zu dünnes Eis”, die Geschichte einer schwierigen ersten Liebe, ist mein aktuelles Romanprojekt, für das ich gegenwärtig einen Verlag suche.

Der 345 Normseiten umfassende Roman ist sowohl die Geschichte einer ersten Liebe als auch ein Entwicklungsroman. Die atmosphärische, dichte und zum Teil bedrückende Geschichte nimmt den Leser mit auf die Reise, lässt ihn am Zauber der sich langsam entfaltenden Liebe zwischen der Abiturientin Fredi und dem querschnittsgelähmten Studenten Sascha teilhaben und zugleich die immer existenzieller werdenden Konflikte zwischen den beiden erleben. Gemeinsam mit Fredi erhält der Leser Einblick in die Lebensumstände eines Querschnittsgelähmten und schaut in die seelischen Abgründe, die ein Verlust mit sich bringen kann, sei es der Verlust der körperlichen Unversehrtheit oder der Verlust des ersten und einzigen Menschen, der einem wichtig gewesen ist. Es geht um eine schwierige Beziehung, die auf zu dünnes Eis gebaut war, um Trauer, persönliche Weiterentwicklung und einen vorsichtigen, hoffnungsvollen Neuanfang.

Mehr Informationen zu diesem Romanprojekt gibt es hier.

Veröffentlicht unter Schreiben: Romane und Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Romanprojekt „Zu dünnes Eis“