Fortbildungen

Gelegentlich werde ich als Referentin auf Fortbildungen für Lehrkräfte angefordert. Es macht mir Freude, mein Wissen weiterzugeben und den einen oder die andere für Unterrichtskonzepte oder -methoden, mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe, zu begeistern.

Bisherige Fortbildungen

19.03.2009: Referentin (zusammen mit Heidi Seegets) zum Thema „Modularisierung in der Hauptschule – Leseförderung STIKK“ in Neuhof/Zenn; Veranstalter: Schulamt Neustadt/Aisch – Bad Windsheim

10.-14.11.2009: Referentin im Rahmen des Fortbildungslehrgangs „Unterrichts-Optimierung für ukrainische Deutsch-Lehrkräfte“: Unterrichtsvorführung Werkstattunterricht; Veranstalter: Akademie für Lehrerfortbildung Dillingen

03.12.2009: Referentin (zusammen mit Heidi Seegets) zum Thema „Individuelles und soziales Lernen an Ganztagsschulen“; Veranstalter: Regierung von Mittelfranken, Simon Beisenwenger

02.12.2010: Referentin zum Thema „Gelingende Kooperation zwischen Schule und Kooperationspartner in Ganztagsschulen“; Veranstalter: Regierung von Mittelfranken, Heidi Seegets

22.07.2010: Referentin im Rahmen des Fortbildungslehrgangs „Unterrichts-Optimierung für slowakische Deutsch-Lehrkräfte“: Unterrichtsvorführung Deutschunterricht; Veranstalter: Akademie für Lehrerfortbildung Dillingen

08.11.2010: Unterrichtsvorführung „Soziales Lernen – Mit Zielvereinbarungen Leistungsbereitschaft und Selbstreflexion fördern“; Veranstalter: Akademie für Lehrerfortbildung Dillingen

26.05.2011: Referentin im Rahmen der mehrtägigen Fortbildung „Guter Unterricht in Ganztagsgrundschulen“ zum Thema „Schüler reflektieren Lernprozesse – Förderung selbstständigen und eigenaktiven Lernens“; Veranstalter: Regierung von Mittelfranken, Heidi Seegets

15./16.11.2011: Referentin auf der SCHILF „Selbständiges und eigenverantwortliches Lernen als Grundlage für eine erfolgreiche Lernbiografie“ zusammen mit Katja Schön; Veranstalter: Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule Nürnberg, Siglinde Schweizer

08.03.2012: „Selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen – Wochenplan, Freie Arbeit, Lerntagebücher, Soziales Lernen mit Kompetenzrastern und Zielvereinbarungen“ als ganztägige Veranstaltung innerhalb des Lehrgangs  „Zeitgemäße Unterrichtsformen mit mehrsprachigen Schülern“ an der Akademie für Lehrerfortbildung Dillingen

20.03.2012: Unterrichtsvorführung Wochenplan und Freie Arbeit + Theorieteil für Lehramtsanwärter/innen des Seminars von Simon Beisenwenger, Kl. 5g, Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule Nürnberg

19.04.2012: Unterrichtsvorführung Wochenplan und Freie Arbeit + Theorieteil für Lehramtsanwärter/innen des Seminars von Hans Singer, Kl. 5g, Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule Nürnberg

20.04.2012: Referentin zum Thema „Kooperation im Bereich offene Ganztagsschule“, zusammen mit Arnd Feistel, dem Geschäftsführer des Trägers und Kooperationspartners des Ganztagsbereichs der Dr.-Theo-Schöller-Schule; Friedrich-Wilhelm-Herschel-Mittelschule Nürnberg; Veranstalter: Regierung von Mittelfranken, Heidi Seegets.

17.07.2012: Unterrichtsvorführung „Arbeit mit Kompetenzrastern“ für die Steuergruppe der Michel-Buck-Schule Ertingen; Klasse 5g, Dr.-Theo-Schöller-Schule Nürnberg

20.07.2012: zusammen mit Bertram Höfer Vorstellung des Konzepts der Offenen Ganztagsschule der Dr.-Theo-Schöller-Schule für Mitarbeiter der Volkshochschule Unteres Pegnitztal; Räume der Offenen Ganztagsbetreuung, Dr.-Theo-Schöller-Schule Nürnberg

03.03.2016: Referentin SCHILF „Arbeit mit der Wörterklinik“, Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule Nürnberg

22.11.2017: Referentin Workshop „Arbeit mit Kompetenzrastern“ im Rahmen des Pädagogischen Tages an der Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule Nürnberg; Veranstalter: Staatliches Schulamt in der Stadt Nürnberg und Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule Nürnberg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.