Kurzgeschichte „Gipfelstürmer“ erscheint voraussichtlich Ende 2021

Im Mai wurde ich von Alizée Korte im Rahmen der #Authorschallenge auf Instagram nominiert, eine Kurzgeschichte zu dem Stichwort „Zeitlupe“ zu schreiben.

Ich habe die Herausforderung angenommen, auch wenn mir klar war, dass ich die eigentlich geforderten vier Wochen zwischen Nominierung und Erscheinen der Kurzgeschichte nicht annähernd würde einhalten können. Aber die von Lima Strysa ins Leben gerufene Challenge soll ja vor allem Spaß machen.

Die Kurzgeschichte ist inzwischen (Stand Oktober 2021) fertig geschrieben, zweimal testgelesen und zweimal überarbeitet. Doch bevor ich an den letzten Feinschliff gehen kann, hat sich die für diesen Herbst geplante Veröffentlichung meines zweiten Romans „Irgendwie dazwischen oder: Das mit Percy“ dazwischengeschoben. Deshalb liegt die Geschichte vorübergehend auf Eis.

Nichtsdestotrotz möchte ich hier schon einmal einen kleinen Einblick in die Geschichte geben, die voraussichtlich Ende 2021 erscheinen wird. Wer ortskundig ist, hat es vielleicht schon auf dem Beitragsbild erkannt: Die Geschichte spielt auf dem Brocken. Und sie ist wieder ein Spin-Off zu meinem Roman „Weil du es bist“. „Gipfelstürmer“ hat rund 50 Seiten und ist damit deutlich länger als „Über den Berg“ und „Zurück.“. Die Geschichte wird 5 Tage als E-Book bei Amazon gratis zu erwerben sein und danach 0,99 EUR kosten. Es wird auch wieder ein Heft geben, das man sich ins Bücherregal stellen kann.

→ Weiterlesen