Interview „What’s your story?“ bei Nikas Lesewahnsinn

Ziemlich genau so sah meine Schreibmaschine damals aus. Wenn ich mal wieder bei meinen Eltern bin, fotografiere ich die echte. Diese hier habe ich bei Wikipedia gefunden.

Zwei Tage nach dem Buchtag bei Nikas Lesewahnsinn stand ich der Buchbloggerin Nika Rede und Antwort. Herausgekommen ist ein langes Interview, bei dem ihr unter anderem erfahren könnt, …

  • womit ich (außer dem Schreiben) meine Freizeit verbringe
  • was ich an meinem Beruf liebe
  • worüber und womit ich als Kind geschrieben habe
  • wie ich zum Schreiben gekommen bin
  • was ich am Schreiben liebe und
  • warum ich „schwierige“ Charaktere mag.

Viel Spaß beim Lesen!
zum Interview